AUSSTELLER AUFGEPASST: VERKÜRZTE AUFBAUZEITEN ZUR SPOGA+GAFA 2017

Hinweise für Aussteller und Messebauer

Mit über 80 Veranstaltungen pro Jahr läuft das Kölner Messegelände im Sommer/Herbst 2017 unter voller Auslastung. Die vor der spoga+gafa stattfindende Veranstaltung ist unmittelbar an die Sommerferien – genauer an die letzte Ferienwoche für NRW - gebunden und rückt daher näher an den Termin der spoga+gafa. Das hat in manchen Hallen im Vergleich zu 2016 verkürzte Aufbauzeiten zur Folge.

Für einen reibungslosen Übergang zwischen den beiden Veranstaltungen haben wir die wichtigsten Änderungen und Informationen hier für Sie zusammengestellt.

Aufbauzeiten pro Halle und im Vergleich zu 2016

Eine transparente Übersicht der angepassten Aufbauzeiten pro Halle und im Vergleich zu 2016 finden Sie hier . Beachten Sie bitte, dass kein vorgezogener Aufbau möglich ist.

Verkehrsleitfaden - Zufahrt zum Messegelände

Der Verkehrsleitfaden gibt Aufschluss über die Anreise zum Messegelände und entsprechende Park- / LKW Stellplätze, die vor der Zufahrt auf das Gelände genutzt werden müssen.

Wichtige Auszüge des Verkehrsleitfadens und weitere Informationen zu diesem Thema haben wir hier für Sie hinterlegt.

Ihre Kontaktmöglichkeiten bei Rückfragen

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung: Bitte kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner.

In der Zeit vom 10.04.2017 bis 01.09.2017 wenden Sie sich bitte bei Fragen rund um den ‚Aufbau spoga+gafa‘ an folgende Email: aufbau@spogagafa.de .

Ab dem 07.08.2017 haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich bei Fragen zum Thema Aufbau spoga+gafa an die folgende Servicenummer zu wenden 0049 221 – 821 2679.

Die Servicenummer ist im Zeitraum vom 07.08.2017 bis 25.08.2017 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr besetzt.

Ab dem 26.08.2017 bis 30.08.2017 ist die Servicenummer 24 Stunden besetzt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.