15.05.18

spoga+gafa 2018: Mehr Fläche, mehr Themen, Mehrwerte

Der Countdown läuft: Vom 2. bis 4. September 2018 trifft sich die Grüne Branche erneut auf der spoga+gafa, der weltweiten Nr. 1 unter den Gartenmessen. Rund 2.100 Anbieter aus 60 Ländern werden dem internationalen Fachpublikum auf 230.000 Quadratmetern die ganze Welt des Gartens präsentieren. Die Ausstellungsfläche nimmt damit noch einmal um 5.000 Quadratmeter zu. Der erwartete Auslandsanteil unter den Ausstellern beträgt 84 Prozent. „Der Erfolg der spoga+gafa fußt auf dem breiten Top-Angebot an Gartenprodukten, einer enormen Thementiefe rund um die Grüne Branche und einzigartigen Mehrwerten durch Themeninseln, Sonderschauen und einem umfassenden Eventprogramm“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH. „Die hohe Internationalität unter Ausstellern und Fachbesuchern unterstreicht ihre weltweite Position als den perfekten Branchen-Treffpunkt.“ Stand Mai 2018 sind 98 Prozent der geplanten Fläche gebucht. Die in 2017 erfolgreich initiierten Themeninseln, POS Green Solution Islands und die Outdoor Küchen Welt werden fortgeführt und erweitert. Ein weiteres Highlight erhält die spoga+gafa 2018 durch eine Trendshow im garden unique Segment.

Alle Segmente der Gartenwelt präsentieren sich im kommenden September in den Hallen 1 bis 10, auf dem Mittel- und Nordboulevard, der gesamten Piazza und den Freiflächen zwischen den Hallen 6, 7 und 8. Dabei bleibt die etablierte Aufteilung in die vier Segmente garden unique, garden living, garden creation & care und garden bbq bestehen.

Das Angebotssegment garden living bildet mit 121.000 Quadratmetern das größte Segment der spoga+gafa in den Hallen 1 bis 4, 5.2, 9 und 10.1. Das Segment bietet einen kompletten Überblick zum Thema Leben im Garten. Hier finden sich Gartenmöbel, Dekoration und Neuheiten aus dem Bereich Sport & Spiel sowie Camping und Freizeit. Innerhalb von garden living wird das Thema Lifestyle im Garten und am Gartentisch immer präsenter, was durch die abermals gestiegene Ausstelleranzahl der EFSA verdeutlicht wird. Thematisch stark an garden living angelehnt ist der Bereich garden unique. Im Mittelpunkt der Halle 10.2 stehen exklusive Präsentationen von Premium Outdoor-Möbeln. Die grüne Lunge der spoga+gafa bildet das Angebotssegment garden creation and care in der Passage 4/5, der sogenannten Allee der Pflanzen, den Hallen 5.1 und 6. Neben den passenden Maschinen, Werkzeugen, Gartenausstattung und dem nötigen Zubehör für die Anlage und Pflege von Garten und Terrasse, findet sich hier alles zum Thema „Lebendes Grün“ und dessen An- und Aufzucht. In der Halle 5.1 präsentiert die Landgard neben den international ausgerichteten Ordertagen den internationalen Fachbesuchern spannende Konzeptideen rund um das Themen Pflanze und den Point of Sale. Im garden bbq Bereich in den Hallen 7 und 8 sowie deren Außenbereich dürfen die Fachbesucher erneut das größte zusammenhänge Ausstellungsangebot von Grill und BBQ weltweit und damit gleichzeitig die größte Grill-Messe der Welt erwarten: Die Grillfläche der spoga+gafa wächst in diesem Jahr  um rund 5.000 Quadratmeterunter, anderem durch eine weitere Außenfläche zwischen den Hallen 7 und 8. Durch den Umzug von Firmen wie Rösle, Landman und Napoleon in die Halle 8, präsentieren sich die beiden Hallen qualitativ auf erstklassigem Niveau. Das Produktangebot wird durch Kochshows, Live-Vorführungen, die zunehmende Präsentation von Grillaccessoires und Fokusthemen wie Accessoires, Saucen und Gewürze ergänzt. In Halle 8 präsentiert sich darüber hinaus mit der Outdoor Küchen Welt die ganze Bandbreite der Außenküchen. Das Format zeigt die puristischen, klaren und modernen Möbel, Accessoires und Geräte verschiedenster Anbieter von Außenküchen aus aller Welt – von der exklusiven Manufaktur bis um Globalplayer. Im Zentrum der Sonderschau steht eine Eventfläche mit interaktiven Kochshows.

spoga+gafa Trendshow: ein Blick in die Zukunft
Erstmalig bietet die spoga+gafa 2018 den Möbeltrends von Morgen eine eigene Sonderfläche. Auf mehrere Produktinseln im garden unique Bereich werden Outdoor-Möbel, die trend- und wegweisend für mindestens die nächste Saison sein werden, präsentiert. Der Fokus liegt auf deren Materialität und Funktionalität. Dabei geht es um innovative Produkteigenschaften, neue Kombinationen und das Thema Nachhaltigkeit auf der einen Seite, sowie Komfort und Ergonomie, Flexibilität und Multifunktionalität auf der anderen Seite. Kuratiert wird die Trendshow durch international ausgewählte Branchenexperten aus den Bereichen Design, Handel, Hochschule und der Trendforschung. Im Nachgang der spoga+gafa werden die Trendinseln erneut auf der imm cologne 2019 präsentiert. Den passenden Rahmen für die Trendshow bietet eine Sonderschau unter dem Titel „Icons of Outdoor Furniture Design“: Eine emotionale Zeitreise durch die meistverkauften und stilprägendsten Gartenmöbel der aktuellen und auch ehemaligen Aussteller der spoga+gafa.

Themeninseln mit Mehrwert
Innovative Technologien und smarte Lösungen für Außenbeleuchtung, Rasenpflege, und Bewässerung werden erneut im Fokus des IVG Power Place AKKU und der Smart Gardening Welt stehen. Der Erfolg aus 2017 legte den Grundstein für ein Flächenwachstum von rund 50 Prozent. Spannende Vorträge zu aktuellen Technologieentwicklungen, Produktneuheiten und relevanten Handelsthemen sowie eine Talkrunde mit Entscheidern der Smart- und Akkuwelt ergänzen das Angebot der Aussteller. Getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“ bekommen die beiden Trendplattformen Zuwachs: Aufmerksamkeitsstark auf der Passage 4/5 präsentieren sich Aussteller aus den Bereichen Erden, Torf, Dünger, Substrate, Pflanzen und Pflanzenschutz.

POS Green Solution Islands
Bereits 2017 standen Pflanzen-Trendthemen am Point of Sale im Mittelpunkt der POS Green Solution Islands. An diesen Erfolgt knüpft die spoga+gafa 2018 an: Sie bieten Inspiration und klare Umsetzungsbeispiele für die Aktionsflächen der Gartencenter und Baumärkte. Dabei greifen die Themeninseln immer ein für den Endkunden relevantes Thema zur Gestaltung seiner eigenen vier Wände bzw. seines Gartens auf. Damit liefern sie einen direkten Kaufimpuls für den Kunden und vor allem einen echten Mehrwert für den Fachbesucher der spoga+gafa. Als diesjährige Themen der POS Green Solution Islands sind ‚Grab & Go‘, ‚Living with plants‘, ‚Homemade‘, ‚Upside Down‘ und ‚The Planthunter‘ gesetzt.Koelnmesse – Global Competence in Furniture, Interiors and Design: Die Koelnmesse ist der internationale Top-Messeveranstalter für die Themen Einrichten, Wohnen und Leben. Am Messeplatz Köln zählen die Leitmesse imm cologne sowie die Messeformate LivingKitchen, ORGATEC, spoga+gafa, interzum und Kind + Jugend zu etablierten Branchentreffpunkten von Weltrang. Diese Messen bilden umfassend die Segmente Polster- und Kastenmöbel, Küchen, Büromöbel, Outdoor-Living sowie die Innovationen der Möbelzulieferindustrie ab. Das Portfolio hat die Koelnmesse in den vergangenen Jahren gezielt um internationale Messen in den wichtigsten Boom-Märkten der Welt ergänzt. Dazu zählen die CIKB in Shanghai, die interzum guangzhou in Guangzhou und die Pueri Expo in Sao Paulo. Mit ambista, dem Internetportal des Netzwerks der Einrichtungsbranche, bietet die Koelnmesse ganzjährig direkten Zugang zu relevanten Produkten, Kontakten, Kompetenzen und Events.

Weitere Infos: http://www.global-competence.net/interiors/
Weitere Infos zu ambista: http://www.ambista.com

Die nächsten Veranstaltungen:
Pueri Expo - International Trade Fair for Baby & Childcare Products , Sao Paulo 07.06. - 10.06.2018
Kind + Jugend - The Trade Show for Kids' First Years, Köln 20.09. - 23.09.2018
CIKB - The platform for the Kitchen Industry in China (24.10. Publikumstag), Shanghai 10.10. - 12.10.2018
China Kids Expo - China International Baby Articles Fair, Shanghai 16.10. - 18.10.2018


Die spoga+gafa 2018 ist für Fachbesucher am 2. und 3. September von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 4. September von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.spogagafa.de

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der spoga+gafa finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.spogagafa.de  im Bereich „Presse“. Presseinformationen finden Sie unter www.spogagafa.de/Presseinformation

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

spoga+gafa bei Facebook:
https://www.facebook.com/spogagafa

Ihr Kontakt bei Rückfragen:
Sarah Becker-Kraft
Kommunikationsmanager

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-3513
Telefax: +49 221 821-3544
s.becker-kraft@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Downloads:

spoga+gafa 2018: Mehr Fläche, mehr Themen, Mehrwerte

Dateityp: pdf
Größe: 184 KByte