spoga+gafa 06.–08.09.2020

#spogagafa

Trendshow auf der spoga+gafa: Interview mit Susanne Brandherm

07.08.2019

Susanne Brandherm © brandherm + krumrey

Susanne Brandherm © brandherm + krumrey

Mit ihrem Büro brandherm + krumrey ist Susanne Brandherm Kuratorin der diesjährigen Trendshow auf der spoga+gafa. Wir sprachen mit ihr über grundlegende Entwicklungen im Outdoor-Design und ihre Erwartungen an zukünftige Trends.

Susanne Brandherm, welche grundsätzlichen Entwicklungen beobachten Sie im Hinblick auf die Gestaltung von Außenbereichen?

Der Außenbereich wird immer mehr zum Lebensraum – sowohl in privaten Gärten, auf Balkonen und Terrassen als auch in öffentlichen Räumen wie Parks oder Plätzen. Im privaten Bereich legen Menschen zunehmend Wert auf ihren individuellen Lifestyle. Auch mit schmalem Budget werden in Großstädten grüne Oasen geschaffen. Die Produkte selbst werden zum Teil handlicher, da es für das „Mikro-Wohnen“ auf dem Stadtbalkon nur begrenzt Raum gibt. Auf der anderen Seite sind nach wie vor großzügige Lounges auf der Terrasse oder im Garten beliebt. Auf diesen Luxus möchten viele Nutzer nicht verzichten.

Trendshow auf der spoga+gafa 2018 © Koelnmesse

Trendshow auf der spoga+gafa 2018 © Koelnmesse

Welche Qualitäten schätzen Sie besonders an Outdoormöbeln?

Das diese bequem und pflegeleicht sind. Zu den Qualitäten im Freien gehört für mich aber auch die Begrünung. Viele Menschen möchten die Möglichkeit einer schönen Bepflanzung haben, ohne über einen „grünen Daumen“ zu verfügen. Hersteller der Gartenbranche bieten hier tolle Ideen an.

Trendshow auf der spoga+gafa 2018 © Broekman+Partner

Trendshow auf der spoga+gafa 2018 © Broekman+Partner

Was erwarten Sie im Hinblick auf die Gestaltung von Outdoor-Design für die Zukunft, auch im Vergleich zum Interior Design?

Beide Bereiche verschmelzen immer mehr miteinander. Ich sehe daher einen stärker werdenden „Wohntrend“ für den Außenbereich. Denkbar ist für mich auch eine Entwicklung hin zum „Garden Office“. Auch während der Arbeitszeit die Natur genießen zu können, finde ich eine tolle Idee, die ich gerne weiter verfolgen würde – eventuell mit einem wirklichen Arbeitsplatz im Freien.

Trendshow auf der spoga+gafa 2018 © Koelnmesse

Trendshow auf der spoga+gafa 2018 © Koelnmesse

Als größte Gartenmesse der Welt zeigt die spoga+gafa mit der Trendshow Outdoor Furniture & Decoration neueste Entwicklungen für das Leben im Freien. In diesem Jahr werden in Halle 10.1 einige der aktuell wichtigsten Designtrends präsentiert. Als Kuratorin übernimmt die Designerin Susanne Brandherm mit ihrem renommierten Büro brandherm + krumrey die Auswahl und Präsentation der Produkte für die diesjährige Trendshow.

Auf der spoga+gafa werden die Trendhighlights von morgen und die Möbel-Ikonen der Jetztzeit lebendig.

Informieren sie sich jetzt
Autor: Leif Hallerbach

zurück