spoga+gafa 06.–08.09.2020 #spogagafa

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Im Gespräch mit: Fabian Keck, Executive Assistant, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

18.06.2020

Fabian Keck, Executive Assistant, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Fabian Keck, Executive Assistant, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Hartman ist seit über 50 Jahren der Spezialist für Kunststoff. Durch den Einsatz der neuesten Kunststoff-Spritzgusstechnik und innovativer Verfahren stellte Hartman in den 1980er Jahren den Gartenmöbelmarkt auf den Kopf. Zusätzlich zu Kunststoff hat Hartman im Laufe der Jahre auf die neuesten Gartentrends reagiert und hat mittlerweile eine große Auswahl an Gartenmöbeln, Gartenkissen und Zubehör und ist einer der führenden Hersteller von Gartenmöbeln auf nationaler und internationaler Ebene, Jedes von Hartman hergestellte Produkt wird in den Niederlanden entworfen und im Hartman-Testcenter ausgiebig geprüft, um die Anforderungen der Hartman-DNA zu erfüllen: Komfort, Design und Qualität.

Sehr geehrter Herr Keck, welche Chancen (oder auch Risiken) sieht die Firma Hartman in dem Thema „Nachhaltige Gartenmöbel“?

Keck: Wir sind Spezialisten im Bereich Gartenmöbel und beschäftigen uns schon länger mit der Frage, wie wir unsere Möbel „nachhaltiger“ gestalten und unseren Beitrag für die Umwelt leisten können. Wir arbeiten daran, unsere Produkte sukzessive „nachhaltiger“ und „grüner“ in allen Produktionsstufen zu gestalten. Nicht nur durch die aktuelle Corona-Thematik, auch durch die Globalisierung in den letzten Jahren haben sich die Zulieferungsketten und die Produktionen in andere Länder und Kontinente verlagert. Wir möchten uns unabhängiger von Zuliefererländern machen und arbeiten zum Beispiel vermehrt an unseren Standorten u.a. im Mutterkonzern in Holland.

Sitzgruppe Sophie, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Sitzgruppe Sophie, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Produktwelten der Firma Hartman / welche Produkte stehen bei Hartman im Fokus?

Keck: Die Sitzschalen aus der erfolgreichen Produktserie „Sophie“ werden komplett am Firmenstandort in den Niederlanden produziert. Ein Modell besteht sogar schon aus 100% recyclebarem Material, das u.a. aus Abfallströmen unserer Firma und anderer Industriefirmen stammt. Möbel sollten generell kein „Wegwerfprodukt“ sein. Die Ausgewählte Produkte der Fa. Hartman erhalten eine verlängerte Garantie auf 5 Jahre, damit die Möbel länger in Gebrauch sind und nicht innerhalb kurzer Zeit aufgrund von Modetrends o.ä. ausgetauscht werden. Wir nehmen planen auch Stühle kostenfrei zurückzunehmen – dies dient zum einen als Service für den Kunden, der keine zusätzlichen Entsorgungskosten hat, und zum anderen kann dieser Stuhl wieder im Produktionsfluss integriert werden. Auch in unserem Dekorationsbereich z.B. im Sortiment Kissen wird Wert auf Nachhaltigkeit gelegt und unsere Holzprodukte sind ohnehin standardmäßig zertifiziert.

Sophie Eco Black, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Sophie Eco Black, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Wie kommen nachhaltige Produkte beim Kunden an, welchen Wert legen Kunden auf das Attribut?

Keck: Sowohl bei Fachhändlern als auch bei den Endkunden haben Produkte mit Kennzeichnung „Nachhaltigkeit“ einen hohen Attraktivitätsfaktor. Das fängt beim täglichen Einkauf von Lebensmitteln an, betrifft aber auch andere Lebensbereiche wie Bekleidung, Drogerieartikel oder auch Möbel. Ganz im Zeichen des Wohn-Trends „Cocooning“ gewinnt die Einrichtung der gemütlichen, heimischen vier Wände an Bedeutung. Dies schließt selbstverständlich auch den Outdoor-Bereich auf dem Balkon oder im Garten mit ein. Am wichtigsten sind den Verbrauchern dabei das gute Gefühl, das der Kauf solcher Möbel bei ihnen auslöst, die Langlebigkeit sowie Möbel, die zum eigenen Lebensstil passen.

Produktserie Sophie, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Produktserie Sophie, Hartman Outdoor Products Germany GmbH

Die spoga+gafa öffnet am 6.September ihre Tore. Für was steht die Messe, in den letzten Jahren und in diesem Jahr, für die Firma Hartman?

Keck: Die spoga+gafa ermöglicht eine große Kontaktzahl auf nationaler und internationaler Ebene. Als größte Garten Lifestyle-Messe bietet sie eine ideale Plattform, um uns branchenspezifisch mit Kunden, Partnern und Interessenten auszutauschen. In diesem Jahr haben wir unseren Standort gewechselt und sind in Halle 10.2. im Bereich „garden unique“ zu finden. Als kompetenter Gartenmöbel-Anbieter bieten wir eine moderne und attraktive Präsentationsfläche, um neue und frische Impulse für die Besucher zu setzen. Wir blicken optimistisch auf den September und freuen uns auf eine erfolgreiche und inspirierende spoga+gafa 2020.