spoga+gafa 30.05–01.06.2021 #spogagafa

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

„Meet Our Visitors“ mit Johannes Jäger, Geschäftsführer Einrichtungshaus Jäger, www.jaeger-birkenau.de

18.06.2020

Johannes Jäger, Geschäftsführer Einrichtungshaus Jäger, www.jaeger-birkenau.de

Johannes Jäger, Geschäftsführer Einrichtungshaus Jäger, www.jaeger-birkenau.de

Die Corona-Krise stellt auch Familienunternehmen derzeit vor besondere Aufgaben. Wir sprachen dazu mit Johannes Jäger, Geschäftsführer Einrichtungshaus Jäger, www.jaeger-birkenau.de .

Sehr geehrter Herr Jäger, wie sind Sie bisher durch die Corona-Krise gekommen? Wurden besondere Maßnahmen/Kampagnen entwickelt?

Jäger: Auch wir mussten unser Geschäft mehrere Wochen schließen und konnten in dieser Zeit nur begrenzt Umsätze über Online-, E- Mail- und Telefonverkauf erzielen. Nachdem wir wieder öffnen durften hatten wir die für diese Zeit übliche Frequenz und Umsätze. Wir konnten bis Ende Mai sogar noch einiges aufholen und somit auf das gesamte Jahr gesehen gute Umsätze erzielen. In der Werbung haben wir als besondere Kampagne folgende Headlines beworben:

• Urlaub zu Hause

• Jetzt die Zeit zu Hause genießen mit neuen Gartenmöbeln

Da wir der Meinung sind, dass viele der Leute, die nicht in Urlaub gefahren sind, in ihr zu Hause und vor allem eben auch in den Garten investieren

Viele Aussteller stellen 2020 das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus ihrer Produktinnovationen. Fällt auch der Blick des Handels immer mehr auf die Nachhaltigkeit der Produkte?

Jäger: Wir persönlich halten das Thema Nachhaltigkeit für wichtig. In den Medien wird dieses ja auch immer stark publiziert. Allerdings müssen wir bei unseren Kunden feststellen, dass hier nur sehr wenige diesbezüglich Fragen stellen und es somit per heute auf die Kaufentscheidung keinen Einfluss nimmt. Bei der jüngeren Generation denken wir allerdings, dass dies zukünftig mehr zum Thema wird.

Seit mehr als 30 Jahren sind Sie treuer Besucher der spoga+gafa und werden auch im September vor Ort sein. Wie wichtig ist in diesem Jahr der Besuch auf der spoga+gafa für Sie und auf was freuen Sie sich am meisten?

Jäger: Der Besuch ist in diesem Jahr genauso wichtig wie in den letzten Jahren, da wir auf dieser Messe nach den neuesten Trends Ausschau halten und unsere Sortimente für die nächste Saison festlegen. Wir freuen uns mal wieder die Kollegen und Hersteller persönlich zu sehen, Produkte live zu erleben- dies wird online niemals ersetzen können.

Sehr geehrter Herr Jäger, vielen Dank für Ihre Zeit. Wir freuen uns darauf, Sie vom 6. bis 8. September 2020 auf der spoga+gafa in Köln zu begrüßen.