spoga+gafa 06.–08.09.2020 #spogagafa

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

„Meet Our Visitors“ mit Jürgen Schuster, Geschäftsführer von Garten-und-Freizeit.de

10.06.2020

Jürgen Schuster, Geschäftsführer von Garten-und-Freizeit.de

Jürgen Schuster, Geschäftsführer von Garten-und-Freizeit.de

Als führender deutscher Online-Shop für hochwertige Garten- und Freizeitmöbel ist Garten-und-Freizeit.de in Puncto Digitalisierung vielen Unternehmen etwas voraus. Wir sprechen dazu mit Jürgen Schuster, Geschäftsführer von Garten-und-Freizeit.de.

Sehr geehrter Herr Schuster, konnten Sie durch die Corona-Krise Ihren Online-Shop noch weiter ausbauen?

Schuster: Die Corona-Krise hat den Onlineshops der Raumschmiede® GmbH, insbesondere auch Garten-und-Freizeit.de und Garten-und-Freizeit.at, in der Tat einen nachhaltigen Schub gegeben. Obwohl unsere Organisation schon zuvor relativ weit in Punkto Digitalisierung war, konnten wir in Bereichen wie Remote-Working noch Verbesserungen erzielen. Das hilft uns z.B. in der Zukunft beim Recruiting.

Das eigene Fleckchen Grün wurde für viele zum Dreh- und Angelpunkt während der Krise. Konnten Sie einen Zuwachs an Bestellungen verzeichnen?

Schuster: Wie wohl die meisten, wenn nicht alle, Gartenmöbelhändler sehen wir uns derzeit einem regelrechten Nachfrageboom gegenüber, der uns zu in Zeiten der Hauptsaison schon an unsere Grenzen bringt. Sowohl während des Lockdowns als auch nach Öffnung der stationären Geschäfte haben sich die Bestellungen in etwa verdoppelt zum Vorjahr. Wie in der Krise 2008/2009 beobachten wir auch in diesem Jahr wieder einen Cocooning-Effekt, der aktuell allerdings noch viel intensiver ausgeprägt ist als beim letzten Mal.

Waren von Garten-und-Freizeit.de können aktuell nur verpackt bis zur Haus- oder Wohnungstür geliefert werden. Zusatzservices wie Möbelaufbau oder Reparaturen sind laut Ihrer Website momentan auch nicht möglich. Sind diese Zusatzservices zukünftig wieder geplant?

Schuster: Sowohl unsere Versanddienstleister als auch unsere eigenen Auslieferteams mussten seit Beginn des Lockdowns auf einige Zusatzservices verzichten zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter. Schrittweise bieten wir diese Services in naher Zukunft zusammen mit unserem Partner, dem Hermes Einrichtungsservice, wieder an. Ab Mitte Juni wird in dieser Hinsicht wieder „Alles beim Alten“ sein.

Wir freuen uns, dass Sie die spoga+gafa auch in diesem Jahr wieder besuchen. Auf welche Produkte freuen Sie sich am meisten? Legen Sie in Ihrer Produktrecherche einen besonderen Fokus auf das Messeleitthema „Nachhaltigkeit“?

Schuster: Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder darauf, immer mehr „wohnlichere“ Möbel mit angenehmen Outdoortextilien so sehen. Solche Möbel, die auch einen Wertanspruch haben, bieten ebenso wie Möbel, die zu einem Großteil aus Recycling-Materialien hergestellt sind, eine wesentliche Chance zu mehr Nachhaltigkeit im Outdoormöbelbereich. Ergänzen möchte ich noch, dass wir auch unter diesem Aspekt verstärkt auf der Suche nach europäischen Lieferanten sind und bei allen unseren Lieferanten das Thema „Reparaturmöglichkeiten“ forcieren möchten.

Sehr geehrter Herr Schuster, vielen Dank für Ihre Zeit. Wir freuen uns darauf, Sie vom 6. bis 8. September 2020 auf der spoga+gafa in Köln zu begrüßen.