spoga+gafa 30.05–01.06.2021 #spogagafa

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt Tickets
Tickets

Meet Our Visitors mit Paul Smith, Leiter Einkauf, Chessington Garden Centre UK

11.09.2020

Paul Smith, Leiter Einkauf Chessington Garden Centre UK

Paul Smith, Leiter Einkauf Chessington Garden Centre UK

Im Chessington Garden Centre UK gibt es alles, was das grüne Herz begehrt: Outdoor Living, Outdoor Cooking und Outdoor Gardening. Wir sprachen mit Paul Smith darüber, wie wichtig die spoga+gafa für ihn und sein Team ist.

Ab dem kommenden Jahr 2021 wird die spoga+gafa bereits in der ersten Jahreshälfte stattfinden. Welche Auswirkungen erwarten Sie von dem neuen Termin?

Zunächst einmal waren wir natürlich sehr enttäuscht, dass die spoga+gafa in diesem Jahr abgesagt werden musste. Also haben wir uns schon alleine deshalb über den neuen Termin gefreut, weil wir jetzt nicht bis September 2021 warten müssen, um die neuen Trends und Innovationen erleben zu können. Es gibt aber einen noch deutlich wichtigeren Grund, warum der Wechsel in die erste Jahreshälfte eine hervorragende Nachricht ist: Die Bestellungen für die nächste Saison erfolgen von Jahr zu Jahr früher. Durch den neuen, früheren Termin werden wir jetzt mehr Zeit haben, das Gesehene zu durchdenken, bevor wir unsere Bestellungen aufgeben. Es ist übrigens wirklich schön zu sehen, dass die Veranstalter die Wünsche und Notwendigkeiten der Aussteller und Besucher bei solchen Entscheidungen wie der über den neuen Messetermin berücksichtigen.

Die spoga+gafa ist eine der wichtigsten internationalen Leitmessen für die Garten-Lifestyle-Branche. Warum ist die Veranstaltung eine so wichtige Inspirationsquelle – auch für Ihr Unternehmen?

Ich komme seit mittlerweile drei oder vier Jahren mit meinem Team auf die spoga+gafa und ich muss sagen, dass ich mich jedes Jahr von neuem auf die Messe freue. Dank der Veranstaltung konnten wir bereits einige sehr wichtige Kontakte zu neuen Lieferanten knüpfen und diese Beziehungen auch kontinuierlich ausbauen. 2020 war zwar ein schwieriges Jahr für uns alle, es hat der Branche aber auch neues Interesse beschert, weil die Menschen sich während des Lockdowns wieder stärker mit ihren Gärten beschäftigt haben. Da es sicher ist, Menschen draußen im Garten zu treffen, waren viele Kunden bereit, in neue Gartenmöbel und in Outdoor Living zu investieren, so dass wir in diesem Bereich sogar ein Wachstum verzeichnen konnten.

Die spoga+gafa ist zu einem absoluten Pflichttermin für mich geworden und ich komme immer mit meinem gesamten Team, damit wir alle auf dem Laufenden sind, was aktuell in der Branche passiert. Wie Sie bereits sagten: Die Veranstaltung ist nun einmal die wichtigste Messe für die Garten-Lifestyle-Branche. Und das ist auch der Bereich, den wir uns in Köln immer besonders gerne und genau ansehen – neben den Farben und Trends, die das darauffolgende Jahr bestimmen werden. Abgesehen davon ist und bleibt die persönliche Begegnung mit Menschen für den Aufbau und die Pflege von Geschäftsbeziehungen unerlässlich – und wir schätzen diese Möglichkeit sehr.

Werden Sie auch 2021 zur spoga+gafa kommen?

Wir werden auf jeden Fall kommen! Wie ich bereits sagte: Die Messe ist für uns einer der wichtigsten Termine des Jahres. Wir freuen uns sehr darauf, wieder dort zu sein.